... der Sportverein für die ganze Familie!

29.10.2016 Taekwondo: Niedersachsenmeister aus dem Redfire Kampfsport Team: Victoria Lauenau Sportler auf dem Vormarsch!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am vergangenen Samstag, den 29. Oktober fand das dritte Nachwuchstechnikturnier zusammen mit der Niedersachsenmeisterschaft im Taekwondo in Gehrden statt.

Über 200 Sportlerinnen und Sportler aus knapp 25 verschiedenen niedersächsischen Vereinen kamen, um sich untereinander zu messen.

Darunter auch das Redfire Kampfsport Team, das mit 23 Sportlern aus Bad Münder, Messenkamp und Lauenau vertreten war.

Cheftrainer Christian Senft (41) sowie Nachwuchstrainer Carina Hergesell (24), Philipp Haverkamp (26) und Bianca Schönemeier (23) hatten ihre Schützlinge gut vorbereitet, so dass insgesamt

10 Goldmedaillen, 4 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen erkämpft wurden, die am Ende zum 1. Platz in der Vereinswertung führten.

Damit gewann das Redfire Kampfsport Team nun zum 8. Mal in Folge den goldenen Vereinspokal!

 2016 10 29 Team RKT NiedersachsenMeister


Der Turniertag begann mit den Teamwettbewerben der Leistungsklasse 1, in der u. a. die Sportler der Landesauswahl Niedersachsen gegeneinander antreten. Sowohl das Seniorenteam aus Stephanie Bombleski, Bianca Schönemeier und Carina Hergesell als auch das Jugendteam aus Felina Schneider, Jenna Labinski und Annine Hill konnten diese für sich entscheiden und erkämpften sich die Goldmedaille. Die drei jugendlichen Sportlerinnen teilten sich später in der Einzelklasse das Treppchen und holten in der genannten Reihenfolge Gold, Silber und Bronze.


Julius Bizer und Partnerin Luca Schatz aus Lauenau sowie Tim Schendler mit Partnerin Annika Schendler aus Bad Münder setzten die Siegesreihe fort und entschieden die später folgenden Paar-Wettbewerbe für sich.

Julius Bizer und Luca Schatz auf der Niedersachsenmeisterschaft

Julius, Tim und Annika erweiterten ihre Goldmedaillensammlung später und wurden in ihrer jeweiligen Altersklasse Niedersachsenmeister. Trainer Christian Senft tat es ihnen gleich. Philipp Haverkamp blieb knapp hinter seinem Landeskader-Kollegen zurück und gewann die Silbermedaille.


Der Nachwuchsbereich, welcher parallel auf den anderen Flächen um die Medaillen kämpfte, überraschte ebenfalls mit tollen Leistungen. Gian-Luca Confalone und Arthur Scholtyssek – der zum ersten Mal Turnierluft schnupperte – erweiterten die Sammlung der Goldmedaillen. Das zweite Jugendteam aus Josefine Watermann, Luca Schatz und Kyra Kreckler holten Silber. Ebenfalls den zweiten Platz konnte Viktor Hennemann mit Partnerin Kyra Kreckler erreichen. Das Paar aus Calvin Bizer und Josephine Seeger blieben kurz dahinter und nahmen die Bronzemedaille mit nach Hause. Genau wie Katharina Oelze im Einzel.


Für die Überraschung des Tages sorgten am Ende Felina Schneider und Tim Schendler, die für ihre besonderen Leistungen gelobt wurden und einen Pokal für den besten Nachwuchssportler erhielten. Somit gingen auch die beiden Ehrenpreise an den Redfire.


Durch die Kooperation der drei Standorte des Redfire Kampfsport Teams (Bad Münder, Messenkamp und Lauenau) glänzen nun immer mehr Nachwuchssportler des SV Victoria Lauenau in Niedersachsen und hoffen, bald auch außerhalb der Landesgrenzen Erfolge zu sammeln. Das Lauenauer Trainerteam aus Christian Senft, Bianca Schönemeier und Carina Hergesell werden sie dabei begleiten.

Die drei holten auf einem größeren Bundesranglistenturnier in Neubiberg, Bayern am vergangenen Samstag (5. November) allesamt eine Goldmedaille und sorgten damit zusammen mit dem Team für den nächsten goldenen Vereinspokal für den Redfire. Am kommenden Samstag, den 19. November, steht für die drei die Deutsche Meisterschaft in Berlin und damit das letzte Turnier des Jahres an.

Christian Senft Carina Hergesell Bianca Schönemeier Stephanie Bombleski in Neubiberg

Von links: Christian Senft, Carina Hergesell, Bianca Schönemeier und Stephanie Bomblewski in Neubiburg

Aktuelles

22.11.2017: Verleihung des

22.11.2017: Verleihung des "Grünen Bandes" an Redfire Kampfsport Team e.V.


Basketball: Wechsel von Fabian Beug zu Achim Möbes!

Basketball: Wechsel von Fabian Beug zu Achim Möbes!


Tischtennis: Marc Heczko in Hochform!

Tischtennis: Marc Heczko in Hochform!