... der Sportverein für die ganze Familie!

Erfahren Sie hier alles über den Verein "Victoria Lauenau". Chronologisch sortiert von alt nach neu. Direkt zum aktuellsten Eintrag springen.

Gründung des Sportvereins

Gründung des Sportvereins

Gründung des Sportvereins "Victoria Lauenau von 1921" in der "Altdeutschen Bierstube" von L. Rupp Sen. Die Vereinsfarben sind "blau/gelb", Sportart ist Fußball. Die 1. Spielfläche wird von Fam.Thies auf Gut Lübbersen zur Verfügung gestellt. Anschluss an den "Norddeutschen-Fußball-Verband".


Baron v. Münchhausen

Baron v. Münchhausen

Baron v. Münchhausen stellt westlich von der Rodenberger Str. eine Weide als neuen Sportplatz zur Verfügung. Vereinsgaststätte wird das "Deutsche Haus" (Coppenbrügger Landstraße, später "Grönenhof"))


Bau eines neuen Platzes

Bau eines neuen Platzes

Bau eines neuen Platzes - bis 1994 Festplatz und heute "Baugebiet Rothebreite 1" Hier wird bis zum 2.Weltkrieg regelmäßig gespielt.


2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

2. Weltkrieg - kein organisierter Spielbetrieb in Lauenau


Verein

Verein "Victoria"

Im April wird der Verein "Victoria" von der Militärregierung aufgelöst und auf Anordnung der neuen Regierung im November 1945 neu organisiert. Rudolf Bartels hat dafür erhebliche Vorleistungen geschaffen.


Neugründung

Neugründung

Neugründung mit altem Namen und traditionellen Farben. Der alte Platz ist zerstört, ein Aushilfsplatz wird hinter dem Freibad angelegt und im Juni bei der 25-Jahr-Feier eingeweiht.


Weibliche Verstärkung

Weibliche Verstärkung

Der Verein öffnet sich zum 1. mal für weibliche Mitglieder.


"Gewaltiger Aufschwung"

"Gewaltiger Aufschwung" im Sport in Lauenau. In den nächsten Jahren wird außer Fußball noch zeitweise Handball, Tischtennis, Faustball gespielt, geturnt und Leichtathletik betrieben.


Erneuter Platzbau

Erneuter Platzbau

Erneuter Platzbau (heute Tennisplätze); mit Domänenpächter Constien wird ein Pachtvertrag über 10 Jahre geschlossen.


Fußball Kreismeister

Fußball Kreismeister

"1.Herren" und "Alte Herren" werden Fußball Kreismeister.


40-jährige Vereinsjubiläum

40-jährige Vereinsjubiläum

"Alte Herren" werden Fußball Kreismeister; 40-jährige Vereinsjubiläum.


Gemeinsame Jugendmannschaft

Gemeinsame Jugendmannschaft

Erste gemeinsame Jugendmannschaft mit dem DSC Feggendorf. Mitgliederzahl: 115


Neues Sportgelände

Neues Sportgelände

Flecken Lauenau kauft ein neues Sportgelände (heutiger Sportpark); Fußballjugend holt Kreiswanderpokal.


45-jähriges Vereinsjubiläum

45-jähriges Vereinsjubiläum

45 Jahre SV Victoria; 1. Damenfußballspiel in Lauenau, über 1000 Zuschauer.


Gründung Turnabteilung

Gründung Turnabteilung

Gründung der Turnabteilung mit den Sparten Damengymnastik, Kinderturnen, Herrenturnen. Volleyball und Tischtennis werden neu aufgebaut.


Neue Spielgemeinschaft

Neue Spielgemeinschaft

Fußballabteilungen vom Victoria und DSC Feggendorf bilden Spielgemeinschaft. Mitgliederzahl: 280.


Mitglied im KSB

Mitglied im KSB

Gebietsreform in Niedersachsen Victoria wird Mitglied im KSB "Grafschaft Schaumburg".


Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

Turbulente Mitgliederversammlung im Felsenkeller.


Personalquerelen

Personalquerelen

Nach Personalquerelen in der Vorstandschaft trennen sich Sportler von Victoria und gründen ihren eigenen Verein (LCL) mit gleichem Angebot.


Internationales Straßenrennen

Internationales Straßenrennen

Internationales Straßenrennen um den Preis der "Casala-Werke" in Lauenau. 200 Fahrer am Start; neues Sportheim am Pohler Bach wird fertig gestellt und eingeweiht.


Gründung der Tennisabteilung

Gründung der Tennisabteilung

Gründung der Tennisabteilung; selbstfinanzierte Tennisplätze werden eingeweiht; Schulsporthalle wird eingeweiht.


Gründung der Handballabteilung

Gründung der Handballabteilung

Gründung der Handballabteilung. Mitgliederzahl: 423.


Neues Sportheim

Neues Sportheim

Ein neues Sportheim wird gebaut (heute Sportgaststätte); Verein beschließt eine neue Satzung.


Niedersächsische Landesmeisterschaft

Niedersächsische Landesmeisterschaft

Victoria richtet Niedersächsische Landesmeisterschaft in der "Rhythmischen Sportgymnastik" aus. Einweihung des Sportheims.


Handballkreismeister

Handballkreismeister

männliche B- Jugend wird Handballkreismeister.


Showturnen für die

Showturnen für die "Aktion Sorgenkind"

Showturnen für die "Aktion Sorgenkind" 150 Akteure und 200 Zuschauer; Bau des Gerätehauses und der Flutlichtanlage im Sportpark.


Abgabe Fleckenfest

Abgabe Fleckenfest

Victoria gibt Ausrichtung des Fleckenfestes an die Lauenauer Runde ab.


Vereinszeitung

Vereinszeitung "Vicky"

1. Ausgabe der Vereinszeitung "Vicky", Auflage 700 Exemplare.


Neue Halle, neue EDV

Neue Halle, neue EDV

Alle Mitglieder-Daten werden auf EDV umgestellt. Forderung des Baus einer neuen Halle. Nicole Hoffmann wird Kreis - und Bezirksmeisterin. 1.Mittsommernachtsfest; Fußball F-Jugend wird Kreismeister. Zeitweilige Auflösung der Tischtennisabteilung.


Auflösung der Leichtathletikabteilung

Auflösung der Leichtathletikabteilung

Auflösung der Leichtathletikabteilung. Mitgliederzahl 714.


70-jähriges Jubiläum

70-jähriges Jubiläum

Jazzgymnastik im Turnangebot. Victoria ehrt sein 750. Mitglied; 70-jähriges Jubiläum; Handballherren feiern 4. Aufstieg in Folge; Victoria wird im NDR vorgestellt; Gründung der Tanzabteilung.


Anschaffung Vereinsbus

Anschaffung Vereinsbus

Aufnahme von Koronarsport und Gründung der Reha- Abteilung; Hans Leiser wird für 1000 Fußballspiele geehrt; Anschaffung des Vereinsbusses (SHG- V 921); Damenvolleyballerinnen werden ungeschlagen Kreismeister.


5. Aufstieg in Folge

5. Aufstieg in Folge

1. Handballherren feiern 5. Aufstieg in Folge und steigen in die DSL-Liga auf. Die Presse: "Mannschaft der letzten 5 Jahre im SV Victoria".


Nutzungsvertrag

Nutzungsvertrag

Nutzungsvertrag für den Sportpark über 25 Jahre.


"Vicky" feiert Geburtstag

"Vicky" feiert Geburtstag - 25. Ausgabe.


Victoria feiert 75-jähriges Bestehen

Victoria feiert 75-jähriges Bestehen

Victoria hat 912 Mitglieder es werden 30 Übungsleiter eingesetzt. Gründung der Abteilung Selbstverteidigung. Bau der Feuerstelle im Sportpark; Victoria feiert 75-jähriges Bestehen.


Vizemeister

Vizemeister

Handball: 1.Herren (DSL-Liga) spielt nur noch mit Sondergenehmigung in Lauenau. Grund ist eine zu kleine Sporthalle. Die Volleyballdamen werden Vizemeister in der Bezirksklasse. Mitgliederzahl am Jahresende: 974.


Jede Menge Neuigkeiten

Jede Menge Neuigkeiten

Das Thema "Sportverein und Umwelt" wird in die Satzung aufgenommen. Abteilung Radsport wird gegründet. Das alte Sportheim am Pohler Bach wird abgerissen. Großmeister Heinrich Magosch ist für Gürtelprüfungen nach Lauenau gekommen. Fußballfreundschaftsspiel gegen Hannover 96 am 28.04. in Lauenau. Badminton 2.Mannschaft steigt in die Kreisliga auf. Mitgliederzahl steigt erstmals über 1000: am Jahresende 1018.


10 Jahre neue Schulsporthalle

10 Jahre neue Schulsporthalle

10 Jahre neue Schulsporthalle Lauenau. Tanz und Folkloreabteilung beteiligen sich am Tag der Niedersachsen in Bückeburg. Erhöhung der Beiträge von 8 DM auf 10 DM /Monat. 1.Handballherren lösen sich auf, kein Handballnachwuchs im Verein. Badminton feiert 20-jähriges Bestehen. Mitgliederzahl am Jahresende: 1028.


Victoria goes Internet

Victoria goes Internet

26.Februar 1.Mitgliederversammlung im Bürgerhaus. "Peperonis" nehmen am Celler "Wasa-Lauf" teil. TT-Minis bei Kreis- und Bezirksmeisterschaft erfolgreich. Victoria geht ins Internet (www.victorialauenau.de). Fußball-B-Jugend gewinnt Kreispokal. Mitgliederzahl am Jahresende: 1040.


Victoria wird 80 Jahre alt

Victoria wird 80 Jahre alt

Beitragsreduzierung um 2% aufgrund des Euros. Handballabteilung wird ruhend gemeldet, Jugendspielgemeinschaft mit Rodenberg wird aufgelöst. TT-Abteilung hat 2 Damenmannschaften gemeldet. Victoria wird 80 Jahre alt. Ende Mai Bau einer Kunststoffbahn und Sprunggrube im Sportpark. Mitgliederzahl am Jahresende: 1061.


Planung der Vitoria Arena

Planung der Vitoria Arena

Ab Mai Planung einer neuen Sporthalle, Arbeitskreis "Victoria Arena" mit Horst Sedlak, Peter Hantke, Heinz Laufmöller und Karl-Heinz Strecker. Gründung der Walking Sparte als Teil der Turnabteilung. Erste Rad-Touren-Fahrt (RTF) "Weserbergland-Tour" mit 269 Teilnehmern. Mitgliederzahl am Jahresende: 1072.


Ein erfolgreiches Jahr

Ein erfolgreiches Jahr

Horst Sedlak wird Ehrenvorsitzender, Peter Hantke wird Vorstandssprecher. Victoria richtet die Norddeutschen Jugendmeisterschaften im Radsport aus. Vertragsabschluß mit der Gemeinde über den Umbau der CASALA Industriehalle zu einer Ballsporthalle und Beginn der Umbauten am 4. August. Die Peperonis gewinnen zum dritten Mal den Löwencup (ehemals "Keilerjagd im Deister") und die Fleckenmeisterschaften im Boule. Die Badminton Abteilung wird zum dritten Mal und in Rekordzeit Sieger beim "Quadro-Cup". Mitgliederzahl am Jahresende: 1127.


Bau der Victoria Arena fertiggestellt

Bau der Victoria Arena fertiggestellt

Der Bau der Victoria Arena wird mit 6300 Stunden Eigenleistungen unter Beteiligung von 377 Helfern von einer Industriehalle zur Sporthalle mit der Einweihungsfeier am 2. Oktober abgeschlossen. Die Basketball-Abteilung und die Judo - Abteilung werden gegründet, die Handball-Abteilung im Jugendbereich wiederbelebt. Weiter neue Sportangebote: "Fit am Morgen", "Fit über 50", "Aquafitness", Bodywork, "Erlebnisorientiertes Turnen". Niedersächsiche Bergmeisterschaft im Radsport werden ausgerichtet. Für die Judo-und Selbstverteidigungs-Abteilung beginnt der Umbau eines weiterer Hallenteils bei CASALA zum Kampfsportzentrum ("DOJO"). Ende 2004 hat Victoria mit 1251 exakt 124 Mitglieder mehr (der höchste Mitgliederzuwachs in einem Jahr aller Zeiten) und ist die Nummer 5 im Landkreis Schaumburg ! Alle 4 größeren Vereine sind in Städten beheimatet.


DoJo wurde fertiggestellt

DoJo wurde fertiggestellt

Die Turnabteilung wird geteilt in Turnen und Fitness. Das DoJo wird fertiggestellt und am 21. Mai eingeweiht, dort werden die Bezirksmeisterschaften im Judo ausgetragen. Neue Sparten "Radwandern" und "Nordic Walking". Durch Auflösung des 1985 gegründeten Fußball-Vereins (DSC/Victoria Lauenau-Feggendorf) ab 1.7.2005 Fussball als Abteilung von Victoria, Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Erneut Ausrichtung der RTF, diesmal als Radmarathon. Erneut auch Ausrichtung der Niedersächsichen Bergmeisterschaften im Radsport. Im Verein sind 75 Ehrenamtliche als Vorstand, Abteilungsleiter und Übungsleiter tätig ! Mitgliederzahl am Jahresende: 1309.


Victoria richtet zahlreiche Meisterschaften aus

Victoria richtet zahlreiche Meisterschaften aus

Victoria richtet zahlreiche überregionale Meisterschaften aus: Niedersächsische Meisterschaften im Einer-Straßenfahren und Einzelzeitfahren, Judo Landesmeisterschaften (U 14) in der Victoria Arena, Niedersächsische Bergmeisterschaften. Im Radsport werden die ersten Crossrennen in Bad Nenndorf ausgerichtet und erneut die RTF als Radmarathon. In einer "Sponsorengala" danken die Fußballer Ihren Gönnern. Neu im Sportangebot: "Fit and Kid" und Step-Aerobic. Selbstverteidiger nennen sich um im "Taekwondo". Fußballer steigen erneut auf in die Kreisliga, 2. Mannschaft ebenfalls ( in die 2. KK). 1. TT Herren steigt in 1. Kreisklasse auf. Victoria schließt ein Kooperationsabkommen mit dem SV Arminia Hannover. Mitgliederzahl am Jahresende: 1362.


Victoria präsentiert sich auf der Wirtschaftsschau

Victoria präsentiert sich auf der Wirtschaftsschau

Victoria präsentiert sich auf der Wirtschaftsschau der Samtgemeinde Rodenberg mit zahlreichen Aktivitäten. Alle Übungsleiter und Abteilungsleiter werden mit einheitlichen Trainingsanzügen ausgestattet. Radsportler richten das erste Radrennen im ehemaligen CASALA Gelände aus, das 2009 als Nachtrennen stattfinden soll. Beide Badminton-Mannschaften steigen auf in die Bezirksliga bzw Bezirksklasse. Fußballer steigen leider wieder in die 1. KK ab. Mit 21 Fußball-Mannschaften im Spielbetrieb wird ein neuer Rekord erreicht, von A - G Jugend alles besetzt, viele mehrfach. Tischtennis boomt: 3 Herrenmannschaften und 2 Schülermannschaften im Spielbetrieb. Spielbetrieb auch wieder im Volleyball mit 5 Jugendmannschaften. Mitgliederzahl am Jahresende: 1431.


Sensationelle Sportabzeichen-Anzahl

Sensationelle Sportabzeichen-Anzahl

Sensationelle Sportabzeichen-Anzahl: 143 Abnahmen und 18 Familiensportabzeichen. Kooperation mit 3 Lauenauer Kindergärten (Kinderturnen), der Albert-Schweitzer Schule(Tennis) sowie dem Gymnasium Bad Nenndorf (Judo). Die jahrelange Hochwassersituation im Sportpark wird bereinigt. Unsere Tischtennis-Herren steigen erstmals in die Bezirksklasse auf uns werden Kreismeister. Sebastian Zwetzschke wird Deutscher Vizemeister, Annika Wittekindt Norddeutsche Meisterin im Judo. Die 50. Ausgabe der "VICKY" erscheint. Statt eines Mittsommernachtsfestes gibt es ein MittsommerTAGSfest mit zahlreichen sportlichen Aktivitäten. Tennisplätze nach 30 Jahren von Grund auf saniert. Abteilung Eissport wird gegründet. Mitgliederzahl am Jahresende: 1501.


Erneut Anstieg bei den Sportabzeichen

Erneut Anstieg bei den Sportabzeichen

Erneut Anstieg bei den Sportabzeichen: 179 Abnahmen und 24 Familiensportabzeichen. Gründung der Abteilung Rollhockey- gleich im ersten Jahr Teilnahme an den Niedersachsenmeisterschaften. Mike Willam wird "Schaumburgs Sportler 2008", Katinka Wittekindt wird "3. Schaumburger Sportlerin 2008". 5 Jahre nach Inbetriebnahme "Optimierungsarbeiten" und Sanierung in der Victoria-Arena. Erstmals Ausrichtung des Kreissporttages in Lauenau (Sägewerk). Tennisabteilung feiert mit einem Ball das 30jährige Bestehen. Mit Merle und Anika Wittekindt gleich 2 Norddeutsche Meisterinnen im Judo U14, die Judo U 17 Mädchen werden in einer Kampfgemeinschaft mit Vorsfelde in München 3. bei den Deutschen Meisterschaften. Mitgliederzahl am Jahresende: 1476


Und noch einmal Anstieg bei den Sportabzeichen

Und noch einmal Anstieg bei den Sportabzeichen

Und noch einmal Anstieg bei den Sportabzeichen: 247 Abnahmen - die meisten in ganz Schaumburg - ein Rekord für die Ewigkeit ? Auf der Mitgliederversammlung wird der Bau eines zweiten Sportplatzes angekündigt. Boxen wird die nächste Abtelilung des SV Victoria und erhält in der Victoria Arena einen eigenen Raum. Katinka Wittekindt wird erneut "3. Schaumburger Sportlerin 2009" - ebenso die Judo U 14 Mannschaft. Die Rollhockey Abteilung richtet ein Internationales Turnier mit Holland und Israel in der Arena aus und nimmt an den Deutschen Meisterschaften teil. Die Judo Herren werden Bezirksmeister. Fußball-Herren steigen in die Kreisliga auf. Das Sportheim erhält eine neue Heizung. Der Bau des 2. Sportplatzes beginnt: 1. Spatenstich im Oktober. Mitgliederzahl am Jahresende: 1462


Zahlreichen Veranstaltungen zum 90. Jubiläum

Zahlreichen Veranstaltungen zum 90. Jubiläum

Zahlreichen Veranstaltungen zum 90. Jubiläum und mal wieder ein großer Vereinsball im Sägewerk. Der zweite Sportplatz wird unter Bauleiter Karl Ehmke von der Fa. Sommerfeld AG gebaut, Fertigstellung 30. September-Spielbetrieb aber erst im Frühjahr2012 geülant. Judo stellt gleich 4 Teilnehmer bei den deutschen Meisterschaften am Nürburgring. Die Judo Herren steigen in die Niedersachsenliga auf. Die Radsportler richten erneut die Jugendmeisterschaften Straße aus. Neue Tanzkurse werden für die Jugend angeboten. Die Fußball C-Jugend holt das Double, Herren bleiben sicher in der Kreisliga. Mitgliederzahl am Jahresende: 1468


Erste deutsche Meisterin

Erste deutsche Meisterin

Victoria hat mit Annika Wittekindt (Judo U 17) die erste deutsche Meisterin - und Teilnehmerin sogar an den U 17 Europameisterschaften! Famlie Wittekindt zusammen Dritte bei den "Schaumburger Sportlern". Der neue Boxraum wird am 30.6. eingeweiht am 14.7. wird endlich auch der neue Sportplatz in Betrieb genommen. 13. Weserbergland-Marathon mit über 400 Teilnehmern. Sportbekleidung ist nun über die Geschäftsstelle beziehbar. Victoria beginnt Planungen für die Vereinsheim-Renovierung. Mitgliederzahl am Jahresende: 1440


Umbruch im Vorstand

Umbruch im Vorstand

Umbruch im Vorstand: Bernd Schwarz folgt Peter Hantke als Vorstandssprecher, alle 3 Ressortleiter werden ersetzt: Verwaltung (Silvia Constien für Peter Hantke), Finanzen (Elke Berger für Cyra Kriegel) und Sport (Rita Runge für Dennis Hahmann). Die Erstellung der VICKY übernimmt der Flesch Verlag von Peter Hantke, Rita Runge übernimmt die Redaktion. Die Vereinsheim-Renovierung wird umgesetzt. Die 1. Fußballmannschaft steigt wieder in die Kreisliag ab. Mitgliederzahl am Jahresende: 1468


Ehrenvorsitzender

Ehrenvorsitzender

In der Mitgliederversammlung wird Peter Hantke zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Victoria feiert 10 Jahre Arena, 10 Jahre DoJo, 10 Jahre Judolöwen, 30 Jahre Verleihung von Kinderturnabzeichen und 1 Jahr neues Vereinsheim „Zum Steinofen“. Die großen Radevents Mountain Bike Cup in Rinteln und RTF finden im September statt. Annika Wittekindt wird dt. Vizemeisterin im Judo, Sebstastian Zwetzschke dt. Vizemeister im JuJutsu, 1. Herren steigt wieder in die Kreisliga auf. Abteilungsgründung 1.4.2014: Mittelalterliches Fechten, 2 neue Sportgruppen beim Turnen:Funsportgruppe „Pimientos“, Kindertanzgruppe „Hiphop“. Mitgliederzahl am Jahresende: 1452.


Geschäftsstelle in der Victoria Arena

Geschäftsstelle in der Victoria Arena

Seit Jahresanfang wird die Geschäftsstelle von Brigitte Leuthäuser in der Victoria Arena mit festen Öffnungszeiten an 2 Tagen betrieben. Änderungen im Vorstand bei der Jahreshauptversammlung: Silvia Constien (Verwaltung) und Iris Fricke (Sozialwartin) werden verabschiedet, Bernd Schwarz übernimmt Ressortleitung Verwaltung, Brigitte Leuthäuser wird Mitgliederwartin. Maike Wittekindt wird 3. bei den Deutschen Meisterschaften im Judo. Mitgliederzahl am Jahresende: 1368.


Jubiläum 95 Jahre Verein mit 1. Victoria Lauenau Classics (Spiel ohne Grenzen)  im Sportpark!

Jubiläum 95 Jahre Verein mit 1. Victoria Lauenau Classics (Spiel ohne Grenzen) im Sportpark!

Im März feiert Richard Fischer seinen 80. Geburtstag und wird mit einer Überraschungsparty der Radsportabteilung geehrt. Die 1. Herren steigt wieder in die Kreisliga auf. Im Juni richtet Victoria Lauenau - Radsport zusammen mit der Stadt Rinteln den 4. Stüken-Wesergold-Cup aus. Im August wird das 95-jährige Vereinsbestehen mit einem fröhlichen Spiel ohne Grenzen im Sportpark, den 1. Victoria Lauenau Classics, gefeiert. Im September führt die RadTourenFahrt wieder durch das Weserbergland mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 400 Radfahrern. Die Peperonis feiern ihr 25-jähriges Bestehen. Das Redfire Kampfsport Team (Lauenau, Bad Münder) kann 10 Goldmedaillen auf der Niedersachsenmeisterschaft erkämpfen, es folgen die Deutschen Meisterschaften mit dem Meistertitel im 3erTeamwettbewerb im Taekwondo - Formenlauf durch Carina Hergesell, Bianca Schönemeier, Stephanie Bomblewski, Christian Senft gewinnt Gold im Einzel- und Teamwettbewerb: Die 2. und 3. Deutschen Meister in unserem Verein! Im November bekommt das Victoria DoJo Zuwachs: Die Samtgemeinde und der Flecken Lauenau übergibt Victoria den ehemaligen Musikraum neben dem DoJo zur Nutzung und die Gerd-Beck-Fitness-Lounge wird federführend von den Judolöwen eröffnet. Taekwondo und Allkampf-Jitsu feiern 20-jähriges Bestehen im DoJo. Mitgliederzahl am Jahresende: 1301

 

 

Aktuelles

22.11.2017: Verleihung des

22.11.2017: Verleihung des "Grünen Bandes" an Redfire Kampfsport Team e.V.


Basketball: Wechsel von Fabian Beug zu Achim Möbes!

Basketball: Wechsel von Fabian Beug zu Achim Möbes!


Tischtennis: Marc Heczko in Hochform!

Tischtennis: Marc Heczko in Hochform!